F
riedrichsauer Karnevals Klub

Präsident:     

Matthias Witte
Chausseestraße 32
06449 Friedrichsaue
Tel.:034741/8149
Fax:034741/91519


Wie ist eigentlich der Karneval nach Friedrichsaue gekommen ?

Aus dem Thüringer Land, der Hochburg des Karnevals in der ehemaligen DDR, haben wir unsere erste Inspiration erhalten.
Unser Rainer Ritschel hat damals seinen Armeedienst im Thüringer Land versehen und hat sich dabei bei den Narren aus Wasung und Umgebung das Karnevalsfieber geholt.
Und so war es schnell beschlossene Sache, daß unter Vorsitz von Rainer die 1. Elferratssitzung 1967 in Friedrichsaue abgehalten wurde.
Vom großen Erfolg der 1. Elferratssitzung angetan wurde sofort die nächste Karnevalssaison 1967 - 68 vorbereitet und mit Erfolg durchgeführt.
Schon damals wollten wir auch andere Ortschaften am närrischen Treiben teilhaben lassen. und so war es schnell organisiert, daß in der Saison 1967 - 68 in Staßfurt die erste Elferratssitzung außerhalb von Friedrichsaue stattfand.
So gingen die Jahre, mit Sodom und Hellau, ins Land mit Auftritten in den Ortschaften Schadeleben, Königsaue, Wilsleben, Aschersleben, Westdorf, Nachterstedt, Heteborn und Neuendorf.

Dann kam die Wende und wir glaubten die Karnevalstradition in Friedrichsaue hat ein Ende. Aber weit gefehlt. Nach einer kleinen Flaute in den Jahren 1990 - 91 ging es zügig weiter mit dem närrischen Treiben in Friedrichsaue.
Der Friedrichsauer Karneval ist mittlerweile so bekannt, daß wir keine Sorgen haben, unseren Saal mit Gästen zu füllen.

Hier klicken für weitere Karnevalsvereine im WWW

 Natürlich sind wir auch Mitglied im Karneval-Landesverband Sachsen-Anhalt.

 

Bilder vom Karnevals-Umzug 2001 in Aschersleben